MAI

Golf I GTI

1976

Er war der Höhepunkt auf dem VW-Stand der IAA 1976 und revolutionierte die Autowelt: Der Golf GTI. Als sportlicher Ableger des beliebten VW Golf machte er den Weg frei für kompakte, PS-starke Flitzer, die nach Ölkrise und Sonntagsfahrverboten wieder den Spaß am Autofahren in den Mittelpunkt stellten. Mit nur 800 Kilogramm, 3,70 Metern Länge und 110 PS beschleunigte der GTI in 9,2 Sekunden von Null auf 100. Legendär ist die Innenausstattung mit karierten Sportsitzen von Recaro, dem Sportlenkrad aus dem Scirocco TS und Golfball-Schaltknauf.

Er war der Höhepunkt auf dem VW-Stand der IAA 1976 und revolutionierte die Autowelt: Der Golf GTI. Als sportlicher Ableger des beliebten VW Golf machte er den Weg frei für kompakte, PS-starke Flitzer, die nach Ölkrise und Sonntagsfahrverboten wieder den Spaß am Autofahren in den Mittelpunkt stellten.

Weiterlesen

Mit nur 800 Kilogramm, 3,70 Metern Länge und 110 PS beschleunigte der GTI in 9,2 Sekunden von Null auf 100. Legendär ist die Innenausstattung mit karierten Sportsitzen von Recaro, dem Sportlenkrad aus dem Scirocco TS und Golfball-Schaltknauf.